Zu: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/berliner-spd-will-feministische-pornos-foerdern/ SPD will feministische Pornos foerdern. Haben die noch alle Latten am Zaun? Damit wollen die die "Vielfalt der Gesellschaft" abbilden. Dann soll der Kram auch noch kostenlos und dauerhaft im Internet verfuegbar sein. Vor ein par Jahren wurde sich noch darueber beschwert, dass Kinder im Internet Pornos schauen. Jetzt soll es gefoerdert werden. Was soll da zur aufklaerung dienen?