Der Zwangsbeitrag ist durch das Bundesverfassungsgericht (welche Verfassung?) legitimiert worden. Hierzu lesen Sie jetzt einen Hasskommentar von DJKuhpisse, der auf geistigen Duennpfiff gerne verzichtet. Fuer alle, die den Zwangsbeitrag toll finden: Ab morgen zahlt ihr einen teil meiner Serverkosten, denn hr habt ja theoretisch die Option, einen Computer zu kaufen und meine Hassreden zu lesen. So in dem Stil macht es das Bundesverarschungsgericht. MAN SOLL VERFICKT NOCHMAL FUER GEISTIGEN SCHEISSDRECK ZAHLEN, DEN MAN UNTER UMSTAENDEN GAR NICHT EMPFANGEN KANN? Ich will deren Kacke nicht ansehen und muesste fuer eine Wohnung zahlen, die auf mich angemeldet ist. So laeuft es hier, Schrott, der auch noch bezahlt werden muss, ob man den will oder nicht. Auch bei Radios gibt es den Dreck. Mich wuerde interessieren wie das beim alten Modell vor 2013 war, wenn das Radio z.B. nur Mittelwelle kann. Da sendet der ÖR naemlich gar nicht mehr.